Entsäuern – Glutenfrei – Low Carb

Wer mich kennt der weiß, wie sehr ich Italien liebe: Das Land, die Sprache, die Musik – und natürlich auch das Essen. Und wenn man sich mit der italienischen Esskultur beschäftigt, kommt man nicht an Kastanienmehl vorbei. Die Esskastanie war früher das “Brot der Armen”, getrocknet und zu Mehl gemahlen wurde daraus Kastanienkuchen, Pfannkuchen, Nudeln und “Monte bianco” eine Creme aus Sahne und Maroni (einer speziellen Züchtung der Esskastanie) gemacht.

Nun habe ich mich auch mal an Kastanienmehl herangetastet, da es man höre und staune, glutenfrei, unglaublich basenreich und gespickt mit einem sehr hohen Anteil an B-Vitaminen und Mineralstoffen wie Kalium ist. Und wenn man abnehmen möchte und trotzdem auch mal zu einem herbstlichen Kuchen greifen will: Bitte schön, das Kastanienmehl macht es möglich. Denn die Esskastanie hat einen hohen Anteil an komplexen Kohlenhydraten und das sorgt für einen langsam ansteigenden Blutzuckerspiegel, der auch relativ lange stabil bleibt.

Castagnaccio – Kastanienkuchen aus der Toscana

300 Gramm Kastanienmehl, 4 EL Olivenöl, 50 Gramm Pinienkerne, 50 Gramm Rosinen, evtl. 3 EL Orangensaft, 2 Zweige frischen Rosmarin, 1/2 TL Salz, 3 EL Erythrit, 200 ml Wasser

Eine Kuchenform mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Das Mehl mit dem Erythrit, dem Olivenöl, Salz und Wasser zu einem dickflüssigen Teig verrühren (evtl. noch etwas Wasser dazu-geben!). Die Rosinen (evtl. in etwas Orangensaft einweichen) und den gehackten Rosmarin dazugeben. Zuletzt die grob gehackten Pinienkerne darunterheben. Den Teig ca. 45 -55 Minuten backen. Die Oberfläche sollte wie rissige, trockene Erde aussehen – so sagen die Italiener!

Der Geschmack dieses Kuchens liegt irgendwie zwischen Brot und Kuchen. Da ich kein Puderzucker-Fan bin (auch nicht wenn es sich um Erythrit-Puderzucker handelt) genieße ich den Kuchen pur. Ich finde, er passt herrlich zur aktuellen Herbststimmung …. Lasst ihn Euch schmecken!

Die Birgit Oldenburg


Leave a Reply

Your email address will not be published.